Dirigent

Bereits im Juni 2017 hat der erst 31-jährige Michael Kuhl aus Bornheim die musikalische Leitung übernommen und damit für einen Generationswechsel am Taktstock gesorgt.

Michael Kuhl, Jahrgang 1986, ist in Bornheim aufgewachsen; heute lebt er mit Frau und Sohn in Bornheim-Waldorf. Im Alter von sieben Jahren erhielt Kuhl erstmals Trompetenunterricht. Nach der Schule wurde die Musik nicht nur seine Berufung, sondern auch sein Beruf. Michael Kuhl schloss sein Studium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln im Jahr 2011 erfolgreich mit dem Diplom im Fach Jazztrompete ab.

Seither arbeitet er vornehmlich als Trompeter und Arrangeur. Ferner leitet er seit Jahren mit großem Erfolg verschiedene Musikensembles. Am bekanntesten ist inzwischen die Band "Kuhl un de Gäng", in der er bis September 2017 selber Mitglied war. Diese nach Michael Kuhl benannte Band wurde im Jahr 2012 gegründet und hat sich spätestens mit dem Lied "Ich han dä Millowitsch jesinn" über die Grenzen des Rheinlands hinaus einen Namen gemacht.

Sein Lebensmotto "Jaaanz entspannt ;-)" passt bestens zu unserem Musikverein. Trotz aller Entspannung bleibt die notwendige Professionalität aber nicht auf der Strecke und jeder Musiker wird von ihm entsprechend seiner individuellen Voraussetzungen gefördert.

Seine Trompete ist stets sein Begleiter. Aber auch an fast allen anderen Blechblasinstrumenten oder den Percussions ist Michael qualifiziert.

home-notenschluessel5-mitte
spruch-musik2